Unsere Schule

Direkt im Zentrum von Arcachon

Arla steht für Arcachon und Langues, unsere beiden Leidenschaften: das malerische Bassin von Arcachon und die Sprachen. Bei uns können Sie Französisch in dem ganz besonderen Umfeld des Bassin d’Arcachon lernen, üben und schmecken. Die Schule liegt direkt im Zentrum von Arcachon.

Wir bieten ganz unterschiedliche Kurse an, damit Sie gleichzeitig Ihr Französisch verbessern und die französische Art de vivre, die Geschichte, die Kultur und die Flora und Fauna der Gegend besser kennenlernen.

Von den römischen Ausgrabungen bis zum zeitgenössischen Design von Philippe Starck, von der Austernzucht bis zu den Operettenvillen von Arcachon, lieben wir es, die verschieden Facetten des Bassin zu erkunden.

Mit Arla wird Französisch auch aktiv gelernt: beim Theaterspielen, Filmegenießen, Kochen oder Wandern rund um das Bassin. Wir haben einzigartige Programme für diese ganz besonderen Kurse entwickelt.
Hier erfahren Sie mehr über unser Angebot.

$portrait["title"]

"Ich habe den Unterricht mit Lorraine sehr genossen. Ich habe viel gelernt und fühle mich jetzt selbstbewusster beim Sprechen. Hätte ich mehr Zeit hier in Arcachon, würde ich gern weitermachen. Ich wünschte, ich hätte sie früher entdeckt. Herzlichen Dank für den Unterricht !"

Chaselyn (Vereinigte Staaten)

$portrait["title"]

"Der Unterricht mit Lorraine hat mir viel Spass gemacht - besonders die Mischung von Grammatik und wertvoller Hintergrundinformation über Arcachon.
Meine Familie hatte große Vorteile die Region zu erkunden, nachdem Lorraine ihre Einführungen im Unterricht gegeben hatte.
Ich habe jetzt viel mehr Selbstbewußtsein, wenn ich Französisch spreche."

Katrine (Dänemark)

$portrait["title"]

"Ich hatte eine sehr angenehme Zeit in Arcachon. Der Französischunterricht und die Sportkurse waren hervorragend. Ich bin sehr froh, dass ich bei Arla in Arcachon war. Ich will noch mal hin ! "

Anna (Südkorea)

$portrait["title"]

"Der Unterricht hat mir sehr gefallen. Die Kurse waren immer sehr gut vorbereitet. Man entdeckt sowohl die Sprache als auch die französische Kultur."

Emranul (Bangladesch)

Unsere Stärken

  • Gut vorbereitete Kurse. Immer. Unser Unterricht ist maßgeschneidert. Wir bieten originelle und laufend aktualisierte Inhalte an.
  • Französisch mit den fünf Sinnen. Unsere Kurse fordern das Hören und Sehen, aber auch Geschmack, Riechen und Tasten. Sie werden sich den Unterschied merken !
  • Kleine Gruppen. Wir beschränken uns auf 8 Teilnehmer pro Klasse. Jeder kommt öfter zu Wort und wird persönlich betreut.
  • Eine freundliche Atmosphäre. Eine Sprache lernen, heißt, neue Freunde gewinnen. Mit guter Laune wird auch viel besser gelernt.
  • Ein Team ist für Sie da. Für uns wird ein Kurs erst erfolreich, wenn Sie zufrieden sind und Fortschritte machen. Wir stehen zu Verfügung, wenn Sie logistische Fragen oder Sonderwünsche haben.
  • Eine gute Logistik. Damit Sie wirklich das Beste aus Ihrem Aufenthalt machen, achten wir auf den gut getatkteten Ablauf aller unserer Aktivitäten. Ihre Zeit bei uns ist wertvoll.

Unsere Kurse sind einzigartig. Sie richten sich aber strikt nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GERS). Eingangstests stufen unsere Schüler auf der GERS Skala (A1, A2, B1, B2, C1, C2) ein. Der Unterricht bringt Sie bestmöglich auf der Leiter voran. Mit uns können Sie sich auf die offiziellen französischen Sprachexamen und Sprachtests (DELF, DALF, TCF…) vorbereiten.

Arla hat das ganze Jahr über geöffnet, wie es sich für Arcachon, die « Stadt der vier Jahreszeiten », gehört. Der Sommer – insbesondere Juli und August – ist sehr beliebt, mit vielen Veranstaltungen auf den Stränden und in der Stadt. Herbst, Frühling und Winter sind meistens mild und angenehm. Sie eignen sich bestens für Kurse in einer ruhigen und anregenden Atmosphäre.

 

Unser Team

Lorraine2Lorraine Millot, die Gründerin und Leiterin von Arla, hat mehr als 20 Jahre als Journalistin in Deutschland, Rußland und in den Vereinigten Staaten gelebt und gearbeitet, bevor sie nach Arcachon zurückkehrte. Sie hat das Pariser Institut d’Etudes Politiques (Sciences-Po) und das Centre de Formation des Journalistes (CFJ) absolviert. Sie ist zertifizierte Lehrerin für Französisch als Fremdsprache. Ihre Ausbildung hat sie beim CAVILAM (Centre d’Approches Vivantes des Langues et des Médias) in Vichy absolviert. Sie hat sich für Sprachunterricht durch Theater weiterbilden lassen.

 

portraitSiteARLAjpgSylvie Françoise, unsere Vertriebsdirektorin, hat eine vielfältige Berufserfahrung in Werbung, Layout, Photographie und Video, sowohl in Frankreich als auch in Deutschland. Sie arbeitet ebenfalls für den öffentlichen Fernsehsender France 3. Ihr Motto: «Auf geht’s !»

 

 

DSC_0298Stéphanie Naveau, unsere Direktorin für Kommunikation, hat die Marketingschule Sup de Co und die Hochschule für Betriebswirtschaftslehre in Bremen absolviert. Sie hat in Irland, Deutschland und USA gelebt und gearbeitet, bevor sie sich in Arcachon niedergelassen hat. Sie hat English und Französisch für Kinder in San Francisco, Paris und Arcachon unterrichtet, bis sie der Arla Mannschaft zugestossen ist.

 

 

Lei Yang, unsere Verkaufsleiterin für China, hat Marketingstrategien für viele internationalen Firmen in Frankreich entwickelt. Sie hat die Business Schule ESCP-Europe abgeschlossen. Sie hat früher als Dolmetscherin und Produzentin für verschiedene ausländische Medien, wie NPR, Radio Canada oder das katalanische Fernsehen in Beijing gearbeitet.

 

Lisa2Lisa Alissova, Marketingsleiterin für Russland und die GUS. Lisa hat die Staatliche Linguistische Universität Moskau absolviert, wo Sie Englisch und Französisch studiert hat. Sie hat den russisch-französischen Master für Journalismus der Lomonossow-Universität in Moscou absolviert und im Centre de Formation des Journalistes in Paris weiterstudiert. In Moskau hat sie als Französischlehrerin, Dolmetscherin und Produzentin für französische Medien gearbeitet. Neben ihr Engagement für Arla, arbeitet sie auch weiter für französische und russische Medien in Frankreich.

 

 

Alle unsere Kurse werden von diplomierten Lehrern und Profis geführt, die unsere zwei Leidenschaften teilen: die Sprachen und das Bassin d’Arcachon.

Arcachon

Falls Sie nach einem weiteren Grund suchen, nach Arcachon zu kommen, sagen wir: Die Luft ist hier so gut! Das Meer, die vielen Blumen und die Kiefern verleihen ihr ein frisches bezauberndes Parfüm.

Schon im 19. Jahrhundert traf sich der europäische Adel hier, um Atembeschwerde oder Weltschmerz zu kurieren. Britische Sirs, russische Grafen und wohlhabende Bürger ließen erstaunliche Villen bauen, voll Stickereien, Giebeln und Arabesken.
Ein kurzer Spaziergang in der Winterstadt gleicht einer Welttour der Stile und Fantasien, wie im Freilichtmuseum. Da stoßen wir auf Napoléon, die Kaiserin Sissi und die vielen Künstlern, von Claude Debussy bis Henri de Toulouse-Lautrec, die Inspiration in Arcachon gefunden haben.

Weniger als eine Stunde von Bordeaux entfernt, ist das Bassin d’Arcachon eine wunderbar erhaltene Oase, sowohl ruhig als auch belebend. Hier spazieren wir zwischen Land und Meer, auf goldenen Sandbänken und Kiefernnadeln.

Die langen Strände laden zu Entspannung oder Sport ein : Segeln, Reiten, Kanu, Gleitschirmfliegen… Die örtlichen Fischer bitten aufs Boot, zum Austernernten oder Wolfsbarschfangen.

Auch zu entdecken in der Nähe: die Düne von Pilat, die höchste Europas, die Störzüchter, le Moulin de la Cassadotte und l’Esturgeonnière, die den köstlichen Kaviar von der Aquitaine erzeugen, die Weinberge um Bordeaux herum, die Burg von Montesquieu…